Aktuelle Hinweise & Veranstaltungen

Schulanfang der Narsdorfer ABC-SChützen

18 aufgeregte ABC-Schützen versammelten sich zum Schulanfang am 27. August 2022 in der Narsdorfer Mehrzweckhalle. Ein letztes Mal wurden sie an diesem besonderen Tag von ihren Kindergärtnerinnen begleitet. Die Klasse 4 der Narsdorfer Grundschule hatte Lieder und ein kleines Theaterstück einstudiert. Bei diesem Programm erfuhren die Schulanfänger, was man Wichtiges in einer „Froschschule“ lernen muss. Schulleiter Mirko Senftleben und Klassenlehrerin Carina Feig nahmen die 9 Jungen und 9 Mädchen feierlich in der Narsdorfer Grundschule auf. Im Anschluss daran ließen es sich die Feuerwehren aus Narsdorf, Ossa und Rathendorf auch in diesem Jahr nicht nehmen, die Schulanfänger zu überraschen, indem sie die lang ersehnten Zuckertüten persönlich in der Schule vorbeibrachten. (CF)

Jens Reinländer zu Besuch in Narsdorfer Grundschule

Am 2. September 2022 stellte der Kinderbuchautor Jens Reinländer den Narsdorfer Schülern zwei seiner Bücher auf amüsante Art und Weise vor. Klasse 1 und 2 lernte das Buch „Max und die Zahlenräuber“ kennen und Klasse 3 und 4 lachte herzhaft bei der Vorstellung des Buches „Edgar – Mein Leben zwischen Nobelpreis und Arschkarte“.

Ferienregelung 2022/23 
Herbstferien:17.10.-29.10.2022
Weihnachtsferien:22.12.-02.01.2023
Winterferien:13.02.-24.02.2023
Osterferien:07.04.-15.04.2023
Sommerferien:10.07.-18.08.2023
unterrichtsfreier Tag:19.05.2023
frei beweglicher Ferientag:30.05.2023 (in Abstimmung)

Häufig gestellte Fragen

Mein Kind ist krank. Was muss ich beachten?
Wenn Sie ihr Kind krank melden müssen, bitten wir Sie dies bis spätestens 08.30 Uhr telefonisch zu tun. Sollte ein Arztbesuch notwendig sein können Sie den Krankenschein nachträglich beibringen bzw. eine schriftliche Entschuldigung scheiben.
Wie kann ich mein Kind bei Ihnen anmelden?
Mit Beginn eines neuen Schuljahres erfolgt bereits die Anmeldung der künftigen Erstklässler.

Im Amtsblatt der Stadt Geithain bzw. der LVZ wird bereits im Vorfeld über die Anmeldetermine informiert. Sollten Sie an den Anmeldeterminen verhindert sein, ist auch eine individuelle Anmeldung in Absprache mit der Schulleitung möglich. Alle weiteren Termine werden Ihnen dann zur Anmeldung mitgeteilt.

Wann und wie oft finden Elternabende statt?
In der Regel finden 2 mal jährlich Elternabende statt. Einer zu Beginn des Schuljahres und einer im 2. Schulhalbjahr. Die Elternsprecher sind zudem noch mindestens 2 mal im Schuljahr zur Schulkonferenz, als schulisches Entscheidungsgremium geladen.
Ist mein Kind versichert?
Alle Schüler sind grundsätzlich während der Schulzeit und auf dem Schulweg versichert. Beim Eintreten eines Versicherungsfalles informieren Sie bitte umgehend die Schulleitung bzw. den entsprechenden Klassenleiter.
Ist die Schule gut an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen?
Über den ÖPNV wird gewährleistet, dass jedes Kind zeitnah nach Unterrichtsschluss mit dem Bus oder Taxi seinen Heimatort bzw. den Hort zur Nachmittagbetreuung erreichen kann.

Auch für den Unterrichtsbeginn 07.30 Uhr werden alle Schüler mit entsprechenden Verkehrsmittel pünktlich zur Schule gebracht.

Kann ich mein Kind vom Unterricht freistellen lassen?
Der Klassenleiter darf Ihr Kind in dringenden Fällen, nach schriftlichem Antrag, 2 Tage vom Unterricht freistellen. Ab dem 3. Tag entscheidet der Schulleiter. In jedem Fall ist der Unterrichtstoff nachzuholen. Für die Urlaubsplanung ist ausschließlich die Ferienzeit zu nutzen!

Corona-Hinweise / Hygieneplan

Aktuelle Corona-Hinweise finden sie gleich auf der Startseite.
Den Corona-Hyieneplan können Sie unter folgendem Link einsehen: