Aktuelle Hinweise & Veranstaltungen

Weihnachtszeit an der Narsdorfer Grundschule

Die Weihnachtszeit ist eine ganz besondere Zeit – auch an der Grundschule Narsdorf. In diesem Jahr hielt der große Schulkalender im Eingangsbereich der Schule wieder jeden Tag eine kleine oder größere Überraschung für die Kinder bereit. So erhielt zum Beispiel jeder Schüler zum Nikolaustag ein Buch, es wurde gebastelt, es wurden Plätzchen gebacken oder ins Musical nach Leipzig gefahren. Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle an alle Eltern und Großeltern, die den Lehrern hier unterstützend zur Seite standen und vor allem Herrn Olaf Kämpfner, Schulleiter der Grundschule Kohren-Sahlis, der an zwei Projekttagen kurz vor Weihnachten wegen personellen Problemen einsprang und mit der Klasse 3 unter anderen kreative Hexenhäuser aus Zuckerguss baute. Höhepunkt war nach mehrjähriger Pause ein Schulweihnachtsmarkt am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien – das erste Mal gemeinsam mit dem Hort „Wolkenzauber“. Mit einem kleinen Programm stimmten die Kinder die Besucher weihnachtlich ein. Auf allen Etagen des Schulhauses gab es jede Menge zu entdecken und verschiedene Angebote zum Mitmachen. Für das leibliche Wohl war mit Rostern, Glühwein und Kinderpunsch ebenfalls gesorgt. Der letzte Schultag klang dann ganz gemütlich mit dem traditionellen gemeinsamen Frühstück im Speiseraum der Schule aus. Bedanken möchten wir uns auch hier bei allen fleißigen Helfern, insbesondere bei Frau Juliane Nitzsche, Vorsitzende des Elternrates, die mit ihrem großen Engagement und ihrem Organisationstalent wieder dafür gesorgt hat, dass solche besonderen Momente im Schulalltag der Kinder realisiert werden können. (CF)

Kindermusical begeistert Narsdorfer Grundschüler

Am 5. Dezember 2022 machten sich die Narsdorfer Grundschüler mit dem Bus auf nach Leipzig. Im Historischen Spiegelpalast sahen sie das Kindermusical „Das Dschungelbuch“. Es erzählte die bekannte Geschichte rund um das Menschenkind Mogli mit seinen tierischen Freunden und begeisterte mit Liedern, bei denen alle mitsingen und mittanzen durften, einer atemberaubenden Akrobatik, tollen Kostümen und einer abwechslungsreichen Bühnenshow. Mit jeder Menge gewonnenen Eindrücken fuhren alle zufrieden zurück nach Narsdorf. (CF)

Narsdorfer Erstklässler erkunden Burg Gnandstein

Der erste Wandertag der Klasse 1 der Grundschule Narsdorf fand am vorletzten Schultag vor den Herbstferien statt. Mit dem Bus ging es nach Gnandstein. Auf der Burg erhielten die Kinder in einer zweistündigen Führung einen Einblick ins ritterliche Leben. Keine Frage blieb unbeantwortet und am Schluss durften einige Schüler sogar in die Gewänder der damaligen Zeit schlüpfen. Ritter Ivo weiß jetzt, wie schwer eine Ritterrüstung ist und alle Jungen der Klasse wurden mit einem Schwert feierlich zum Ritter geschlagen. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei den zwei Geithainer Unternehmen „Heizöl und Transporte – Arndt Hofmann“ sowie „IT-Service – Tilo Schmidt“, die uns mit einer Spende an diesem erlebnisreichen Tag finanziell unterstützten. (CF)

Narsdorfer Herbstlauf und Drachenfest

Beim traditionellen Herbstlauf stellten alle Schüler der Narsdorfer Grundschule noch einmal ihre Ausdauer unter Beweis. Während die Erst- und Zweitklässler eine Runde auf dem Sportplatz rannten, absolvierten die Klassen drei und vier schon die doppelte Distanz. Bei besten Bedingungen ließen die Kinder anschließend ihre Drachen in die Lüfte steigen, bevor alle Schüler in die wohlverdienten Herbstferien starteten. (CF)

Narsdorfer Grundschüler erkämpfen Pokale

Am 30.09.2022 trafen sich alle Schüler der Narsdorfer Grundschule auf dem Sportplatz, um beste Ergebnisse in den Disziplinen Wurf, Weitsprung, Sprint und Ausdauerlauf zu erzielen und einen der begehrten Wanderpokale zu gewinnen. Folgende Platzierungen wurden erreicht:

Klasse 1

1. Platz: Elly Böhm, Ivo Gerhardt

2. Platz: Vanessa Heinker, Otto Kratz

3. Platz: Lennja Lüpfert, Flora Merkel, Manuel Liedtke

Klasse 2

1. Platz: Amita Linda Tischoff, Linus Friedemann

2. Platz: Luise Helmecke, Olli Dathe

3. Platz: Melissa Lieder, Björn Kretzschmar

Klasse 3

1. Platz: Lena Stäbler, Amadeus Brosius

2. Platz: Olivia Knabe, Jakob Nitzsche

3. Platz: Maya Louise Hain, Theo Thomas

Klasse 4

1. Platz: Mia Bäuml, Moritz Weber

2. Platz: Paula Expòsito-Hermsdorf, Luca Werrmann

3. Platz: Kim Marie Musser, Hendrik Töpfer

Ein herzliches Dankeschön geht auch in diesem Jahr an alle Eltern und Großeltern, die uns an den einzelnen Stationen tatkräftig unterstützten.

Einladung zur Fördervereinsversammlung am 11. Okt. 2022

Schulanfang der Narsdorfer ABC-Schützen

18 aufgeregte ABC-Schützen versammelten sich zum Schulanfang am 27. August 2022 in der Narsdorfer Mehrzweckhalle. Ein letztes Mal wurden sie an diesem besonderen Tag von ihren Kindergärtnerinnen begleitet. Die Klasse 4 der Narsdorfer Grundschule hatte Lieder und ein kleines Theaterstück einstudiert. Bei diesem Programm erfuhren die Schulanfänger, was man Wichtiges in einer „Froschschule“ lernen muss. Schulleiter Mirko Senftleben und Klassenlehrerin Carina Feig nahmen die 9 Jungen und 9 Mädchen feierlich in der Narsdorfer Grundschule auf. Im Anschluss daran ließen es sich die Feuerwehren aus Narsdorf, Ossa und Rathendorf auch in diesem Jahr nicht nehmen, die Schulanfänger zu überraschen, indem sie die lang ersehnten Zuckertüten persönlich in der Schule vorbeibrachten. (CF)

Jens Reinländer zu Besuch in Narsdorfer Grundschule

Am 2. September 2022 stellte der Kinderbuchautor Jens Reinländer den Narsdorfer Schülern zwei seiner Bücher auf amüsante Art und Weise vor. Klasse 1 und 2 lernte das Buch „Max und die Zahlenräuber“ kennen und Klasse 3 und 4 lachte herzhaft bei der Vorstellung des Buches „Edgar – Mein Leben zwischen Nobelpreis und Arschkarte“.

Ferienregelung 2022/23
Herbstferien:17.10.-29.10.2022
Weihnachtsferien:22.12.-02.01.2023
Winterferien:13.02.-24.02.2023
Osterferien:07.04.-15.04.2023
Sommerferien:10.07.-18.08.2023
unterrichtsfreier Tag:19.05.2023
frei beweglicher Ferientag:30.05.2023 (in Abstimmung)

Häufig gestellte Fragen

Mein Kind ist krank. Was muss ich beachten?
Wenn Sie ihr Kind krank melden müssen, bitten wir Sie dies bis spätestens 08.30 Uhr telefonisch zu tun. Sollte ein Arztbesuch notwendig sein können Sie den Krankenschein nachträglich beibringen bzw. eine schriftliche Entschuldigung scheiben.
Wie kann ich mein Kind bei Ihnen anmelden?
Mit Beginn eines neuen Schuljahres erfolgt bereits die Anmeldung der künftigen Erstklässler.

Im Amtsblatt der Stadt Geithain bzw. der LVZ wird bereits im Vorfeld über die Anmeldetermine informiert. Sollten Sie an den Anmeldeterminen verhindert sein, ist auch eine individuelle Anmeldung in Absprache mit der Schulleitung möglich. Alle weiteren Termine werden Ihnen dann zur Anmeldung mitgeteilt.

Wann und wie oft finden Elternabende statt?
In der Regel finden 2 mal jährlich Elternabende statt. Einer zu Beginn des Schuljahres und einer im 2. Schulhalbjahr. Die Elternsprecher sind zudem noch mindestens 2 mal im Schuljahr zur Schulkonferenz, als schulisches Entscheidungsgremium geladen.
Ist mein Kind versichert?
Alle Schüler sind grundsätzlich während der Schulzeit und auf dem Schulweg versichert. Beim Eintreten eines Versicherungsfalles informieren Sie bitte umgehend die Schulleitung bzw. den entsprechenden Klassenleiter.
Ist die Schule gut an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen?
Über den ÖPNV wird gewährleistet, dass jedes Kind zeitnah nach Unterrichtsschluss mit dem Bus oder Taxi seinen Heimatort bzw. den Hort zur Nachmittagbetreuung erreichen kann.

Auch für den Unterrichtsbeginn 07.30 Uhr werden alle Schüler mit entsprechenden Verkehrsmittel pünktlich zur Schule gebracht.

Kann ich mein Kind vom Unterricht freistellen lassen?
Der Klassenleiter darf Ihr Kind in dringenden Fällen, nach schriftlichem Antrag, 2 Tage vom Unterricht freistellen. Ab dem 3. Tag entscheidet der Schulleiter. In jedem Fall ist der Unterrichtstoff nachzuholen. Für die Urlaubsplanung ist ausschließlich die Ferienzeit zu nutzen!

Corona-Hinweise / Hygieneplan

Aktuelle Corona-Hinweise finden sie gleich auf der Startseite.
Den Corona-Hyieneplan können Sie unter folgendem Link einsehen: